.

.

Dienstag, 10. Januar 2012

Dornröschen-Schlaf

~
. . . vorbereitet lagen Rosenstoffe und die Anleitung für das "Japanische Puzzle"  
schon längere Zeit in meiner to-do-Kiste . . .

~
 . . . Rosenstoffe nochmal neu sortiert . . .

~
 . . .  Pappschablonen  vorbereitet . . .

~
 . . . Stoffe  zugeschnitten . . .

~

. . . das Nähabenteuer beginnt . . .

. . .  Fortsetzung folgt . . .

Kommentare:

  1. Das sieht ja sehr vielversprechend aus!!
    Du hast so wunderschöne Stoffe gesammelt!

    Da fällt mir ein, daß da noch ein Ufo bei mir liegt mit japanischen Stoffen.
    Vielleicht sollte ich da mal weiterpuzzeln.
    Wäre das etwas für Lauenbrück?

    Liebe Grüße Helga

    AntwortenLöschen
  2. Oh Elisabeth,
    da bin ich sehr interessiert, das ich ein Muster das ich auch umbedingt nähen möchte. Ich wünsche dir viel Erfolg damit und bin sehr gespannt auf die nächste Folge.
    Liebe Grüße
    Bente

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht spannent aus,und so schöne Stoffe!!!!
    Liebe Grüße Gitta

    Ich habe gerade wieder mein Bücherregal in Arbeit(lach)durchgeschnitten und farbig abgesetzt.

    AntwortenLöschen
  4. Na, das sieht ja schon toll aus. Die Stoffe sind super. Auf die Fortsetzung bin ich schon gespannt.
    lg, Heike

    AntwortenLöschen
  5. Ohho Elisabeth, da hast Du aber sehr schöne Rosenstöffchen gesammelt und Dir dafür ein ganz besonderes Muster ausgesucht, ich bin schon auf Deine Fortschritte gespannt.

    Liebe grüße
    Uta

    AntwortenLöschen