.

.

Donnerstag, 21. Juni 2012

Geschmeidig . . .

. . . fühlt sich anders an. 
Störrisch  ist er,   (na ja, ich sag's  mal ganz liebevoll)
erbarmungslos stur ist er, 
der Markisenstoff beim Vernähen. Aber ein superleichtes,
robustes und wasserabweisendes Strandtäschlein
läßt sich dennoch daraus nähen. So sieht sie
aus:
~

~

~

 der letzte Arbeitsschritt = obere Randeinfassung soll noch ausgeführt werden







Kommentare:

  1. Sieht aber flott aus.
    Kann ich mir schon vorstellen...das war nicht einfach...
    Lg
    Gitta

    AntwortenLöschen
  2. der Aufwand hat sich aber gelohnt :-)
    Liebe Grüsse
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Elisabeth,
    das ist wirklich eine schöne Tasche und der Stoff sieht echt gut aus..auch wenn er sehr schwer zu verarbeiten war. Die Mühe hat sich gelohnt.
    Liebe Grüße von Dagmar
    P.S. Mach doch die Sicherheitsabfrage weg..die ist so unnötig wie ein Kropf. Wenn Du Deine Kommentare erst kontrollierst brauchst Du die doch nicht. Und sie ist sehr lästig und vereitelt einem das Kommentieren.

    AntwortenLöschen
  4. Ganz grossartig und super schöne Details. Hut ab für diese Arbeit!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüsse
    Bente

    AntwortenLöschen
  5. Elisabeth, Deine Taschen sind einfach immer meisterhaft!!

    Liebe Grüße Helga

    AntwortenLöschen
  6. sie sieht aber ganz geschmeidig aus !! Ein wunderbarer Schnitt, erinnert mich daran, meine auch noch mal zu zeigen
    schönes Wochenende lg Suzan

    AntwortenLöschen
  7. Toll, daß Du Dich an den Markisenstoff rangewagt hast- aber Deine Tasche "LUISE" gefällt mir auch sehr gut!!! (Meine Tochter-16- heißt so...)
    Willkommen auf meinem Blog, bei Dir schaue ich nun auch öfter vorbei:-)
    Liebe Grüße von Angela

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Elisabeth,

    die Tasche schaut superklasse aus, war aber bestimmt nicht ganz einfach, mit dem dicken Stöffchen, aber super gelungen...
    Danke fürs Willkommen heissen...würde dich auch gerne als Leserin begrüßen...

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen