.

.

Dienstag, 31. Dezember 2013

2013 - Eine nette Idee "Home sweet . . .

. . . Home create a long 2013" von Liz
 

-

geht heute zu     E n d e .

Liz hat  hübsche Dinge zum Thema in ihrem Blog gesammelt, falls Du schauen magst,
hier findest Du vieles mehr. 



Samstag, 28. Dezember 2013

Weihnachtsglanz . . .

. . . zwischen den Jahren  . . .
-

. . . kombiniert mit Blick in das 
Neue Jahr . . .

.

. . . wünsche ich Euch
ein glückliches, heiteres und kreatives, 

  gesundes 
Jahr 2014

Samstag, 30. November 2013

Novemberfarbklecks . . .

30. November, Monatsletzter-Farbklecks:

-



-




-


Donnerstag, 28. November 2013

Novemberfarbklecks

-
Janet Kime
"Log Cabins
Neue Techniken für Quilts im traditionellen BLOCKHAUSMUSTER"

Titel der Originalausgabe: 
Log Cabin: New Techniques for Traditional Quilts
1992 von Janet Kime

Übersetzung aus dem amerikanischen von Ursula Zipperer
Copyright der metrischen Ausgabe: Yolande Machemer GmbH, Selbstverlag, Bad Soden


Dienstag, 19. November 2013

Novemberfarbklecks

Log Cabin auf japanische Art:

-

im Verlag: http://www.tezukuritown.com/ 2005 erschienen


Samstag, 16. November 2013

Novemberfarbklecks . . .

. . . in blau

von Sarah Kaufmann

-
folded Log Cabin Quilts
Text copyright 2010 by Sarah Kaufmann
Artwork cobyright 2010 by C&T Publishing, Inc.

-


-

Freitag, 15. November 2013

Novemberfarbklecks



Erschienen im Klematis Verlag:

-
Immer dem Fadden nach . . . Text, Modelle und Illustrationen:
Anne Pia Godske Rasmussen
Fot: Hanne Stroyer
Übersetzung: Erika Heinemann
Verlagsredaktion: Claus Dalby
Layout: Marianne Schultz
Druck: Abildgaaard Grafisk A/S, Aalborg, Dänemark
2006 Forlaget Klematis A/S
www.klematis. dk
1. Auflage, 2006. ISBN 87.641-0062-6


-

Dienstag, 12. November 2013

November-

farbklecks

-
"Lieber zehn Tage für ein Stück als zehn Stücke an einem Tag."
. . . Es geht um die Herausforderung nach gemeinsamen Vorgaben 
die Freiheit des Gestaltens zu genießen. An Tostmann-Stoffen, oder 
eher Tostmann-Restln zeigt die Patchworkgruppe Wien, dass es für 
beinah alles noch eine Verwendung gibt, sei es als Bettdecke, Jacke,
Polster oder dekorativer Wandbehang. 
In diesem Buch findet man österreichische Dirndln neben Flanell,
Stoffe, die im Patchwork zu einer niederösterreichischen Lanschaft
wurden, sogar ein ganzes Dorf auf einer Decke und vieles mehr.
Eine Fundgrube für alle am textilen Gestalten Intessierten mit 
Anweisungen zum Selbermachen.

Copyright 2003 by Verlag Christian Brandstätter, Wien
ISBN 3-85498-313-1

http://www.tostmann.at/sortiment/buecher/






Sonntag, 10. November 2013

NOVEMBER-

FARBKLECKS

Die Gestaltung von traditionellen Patchworkblöcken

-
zeigt Veronika Busse
in ihrem Buch "Patchwork Quilting Log Cabin".

Erschienen im Augustus Verlag Augsburg 1998.

Diese Buch ist eines der Grundlagenbüchern
in meinem Bücherbord.

-

Samstag, 9. November 2013

November-

farbkleckse


-
Stück für Stück
"Vom Block zum Top"
Mein erster Quilt ...das schaffe ich auch!

In neun Schritten zum fertigen Quilt
Texte und Fotos zusammengestellt von Gabi Mett (klick
Grafiken von Robert Horn
2004


traditioneller Ninepatch "Friendship Star"
In der Broschüre schreibt Gabi Mett ausführlich über Material, Stoff- und Farbauswahl, Berechnung der Stoffmenge für einen Quilt (circa 220 cm x 168 cm),
Zuschneiden, Nähen, Quilten bis zur Fertigstellung. 
 
-

-

Dienstag, 5. November 2013

November Farbklecks

-
Neu in meinem Bücherregal "Der Club der Patchwork-Frauen"

-
Der Titel der englischen Originalausgabe: THE PERSIAN PICKLE CLUB
erschienen bei St. Martin's Press, New York
Copyright 1995 by Sandra Dallas
Copyrigth 1996 der deutschen Ausgabe 
by Wilhelm Heyne Verlag GmbH & Co. KG, München

-
 Der Kurzbeschreibung nach könnte es sein, dass es sich
um einen Krimi handelt. Ich lass mich überraschen.

Montag, 4. November 2013

50 000ster Klick . . .

. . .  und erster Blog-Beitrag . . .

-
dazu hatte  Helga   eine reizende Idee . . .

-
. . . sogar mit persönlicher Übergabe. Auf
dem Scheersberg in Quern während der 
Quiltausstellung des Deutsch-Dänischen
Patchworkforums überreichte Helga mir
ein Crazy-Herz weil ich den ersten Beitrag
am 28. September 2010 in ihrem Blog geschrieben hatte.
Ganz herzlichen Dank, liebe Helga, das war
eine echte Überraschung (ich hatte nicht
in Deinen Blog geschaut, wer den ersten 
Beitrag geschrieben hatte). 
Ich wünsche Dir nocheinmal mindestens
50 000++ Klicks !



Novemberfarbklecks . . .

. . . heute in gelb
-
Ich wünsche all' meinen BlogleserInnen einen guten Start in die neue Woche!

Freitag, 1. November 2013

Frecher Rabe . . . (Teil III)

. . . aufgeweckt :  klick
-

Ein "Aufgeweckter-Frecher-(Schmusekissen)-Rabe". . .

-

. . .  hat seinen gemütlichen Platz auf der Couch gefunden.

Novemberfarbklecks . . .

. . . 
-


. . . eines meiner Lieblingsschmökerbücher ist dieses:
_
Ich wünsche meinen Lesern einen wundervollen November 2013 .

Dienstag, 29. Oktober 2013

Mitnähmuster "Frecher Rabe" . . .

 von Regina Grewe (klick)   im Oktober .

Start:

.
 Fortsetzung:



.
Im Augenblick hält der kleine Kerl noch ein Schläfchen.

 

Sonntag, 6. Oktober 2013

Dresdner Platte . . .

 
.

. . . zum Aufhübschen

meiner neuen Stoffe- und Nähkurstasche.
Ausprobiert und das Modell in Größe und
Details verändert hat Gitta, gesehen in
'Lena Spezial Taschen'.


Die Größe: circa 60 cm lang x 32 cm hoch x 16 cm tief.

.

Mit einem teilbaren Reißverschluß und einem dreigeteilten

Innenfach praktisch und übersichtlich zugleich.


.
Einfache Rückseite.

.
Schmucke Vorderseite.

.

2013 Home Sweet Home Create Along . . .

klick
. . . im dritten Quartal (bis zum 30. September) war es das

Thema "Bedroom / or Office" zu dem genäht werden durfte.

-
Eine Teewarmhaltetasche (siehe da und auch da) ist in der kühleren Jahreszeit sicherlich ganz nützlich. 
Dazu noch eine Hülle für mein Quilternotizbuch, aus Leinenstoff 
mit Eulen bedruckt.
 
-
Im vierten Quartal (
Oct - Dec) ist es das Motto:  
Bathroom & or any other room you wish ( kids room, laundry, etc.) zu dem genäht werden darf.

Freitag, 4. Oktober 2013

MiniPOTC Swap III

 Bei Claudia Schmidt ist 
nach wie vor ein MiniPOTC Swap aktiv.

Eine Grundfarbe darf als Farbwunsch genannt werden, 
die Beifarben wählt die Näherin aus.
Meine zuletzt getauschen Blöcke sind diese hier:


-


Farbwunsch:

1. Reihe: orange   .   türkis   .   blau
2. Reihe: blau     .   blau     .   beige
3. Reihe: grün     .   rot      .   türkis





Mittwoch, 2. Oktober 2013

. . . ein Jahreskreis der Schnuckengeburtstage 
schließt sich bald  . . .

Danke . . .

. . . Danke
. . . mit viel Spannung - Spaß -  Freude am Schenken und Beschenktwerden.

Dienstag, 20. August 2013

Patenschaft . . .


. . . viele viele Patenschaften für Frühchenquilts 
sind, während einer Quiltausstellung der Gruppe
Rude Quilter  in Flensburg, übernommen worden.

Herzlichen Dank an alle Paten !


Nach erlebnisreichen und freundlichen zwei Ausstellungstagen
überreichte die Gruppe eine große Anzahl Miniquilts -mit Signatur des jeweiligen Paten- an die Frühchenstation der DIAKO in Flensburg.


Übergabe von Miniquilts


Den vorgestellten "Krawattenquilt" hat die Gruppe an eine sehr erfreute neue Besitzerin übergeben können.

_


Impressionen:

Aufbau: . . . hier wird ausgewählt



Ausstellung: . . . anschauen und genießen


Ausstellung: 
. . . anschauen und genießen